Schlagwort-Archive: geyer-design

klassischen Industrie-Formgestaltung, Aquarellmalerei, angewandte Graphik, Kalligraphie, Lithographie und experimentelle Druckkunst

Experimenteller Buchdruck, wie bei Gutenberg

Seit Der Erfindung des rationellen Verfahrens zum Gießen von Lettern, im Zusammenhang mit einer deutlich verbesserten Druckerschwärze und einer präzise druckenden Presse hat sich viel getan. Doch noch immer ist eine besondere Erfahrung — das  freie Gestalten mit den Typen.

Buchdruck für Anfänger und Liebhaber biete ich als Schulprojekt  im Rahmen des Geschichtsunterrichts an, oder als familiäres Freizeiterlebnis. Sie können die Entstehung kleiner Druckwerke erleben und selbst Hand anlegen.

 

Video: Exkursion in die Bleisatzwerkstatt der Kunsthochschule Berlin-Weißensee.

Lithographie und Kunstwerkstatt — Slowtrip-Angebot

2022 0728 Eintrag: https://www.seenland-oderspree.de/poi/animus-kunstgalerie-und-lithographie-werkstatt-christoph-geyer     Tag der Druckkunst

 

3. und 4.9. 2022 Kunstmarkt zum Dorffest Gosen-Neu Zittau

Am 3. und 4.  September 2022, findet anläßlich des Dorffestes in der Dorfkirche Neu Zittau eine kleine Verkaufsausstellung statt. Aussteller sind Tabea Valenkamp und Christoph Geyer. Großformatige und handliche Fotografien und Druckgraphiken werden angeboten. Besucher können mit einer alten Spindel-Presse eine Erinnerungskarte drucken.

31. 08. 2022 Druck mit Pflanzenteilen

Am 22. 08.2022 fand in der Kunst Praxis eine Materialdruck-Aktion statt. Eine Arbeitsgruppe von Pflanzenforschern versuchte sich im spielerisch-künstlerischen Gestalten unter Verwendung von Linoldruckfarbe und — wie passend — Planzenteilen. Die mehrfarbigen, großformatigen Drucke boten eine Mischung aus klassischer Monotypie, Materialselbstdruck und Schablonendruck mit überraschenden ästhetischen Effekten.

Venezianische Miniaturen

La Serenissima

Venedig ist ein guter Ort für die Kunst, man muß sich nur die Zeit nehmen, den Touristenströmen aus dem Weg zu gehen. In den Museen und Galerien drängen sich die Reichtümer aus der tausenjährigen Geschichte und der Gegenwart. Immer wieder lassen sich jedoch auch lebendige Schätze entdecken – etwas was es nur hier gibt. Die Werft von Roberto Tramontin ist ein Beispiel. Das ist aber noch lange nicht Alles.